Ana səhifə

Grundschule an der Haldenbergerstr


Yüklə 20.13 Kb.
tarix11.06.2016
ölçüsü20.13 Kb.



Grundschule an der Haldenbergerstr. Haldenbergerstr. 27

80997 München


Tel.: 089/143199-13

Fax: 089/143199-23

80997 München
Tel. 143199-13

Fax: 143199-23




München, den 15.09.2015

  1. Elternbrief

Liebe Eltern,

im Namen des Lehrerkollegiums begrüße ich Sie ganz herzlich zu einem neuen Schuljahr an der Haldenberger Schule und freue mich jetzt schon auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Wir heißen in diesem Jahr in unserem Kollegium folgende Lehrerinnen neu willkommen: Frau Heidenfelder (Referendarin), Frau Böhner (Referendarin WTG), Frau Wagner und Frau Schweiger. Den neuen Kolleginnen wünschen wir, dass sie sich bei uns wohlfühlen und mit großem Engagement ihre pädagogischen Aufgaben angehen.

Unser Grundschulbüro ist von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr von Montag bis Donnerstag besetzt. Frau Schmeling steht unseren Grundschulkindern außerdem an diesen Tagen ab 11:30 Uhr im Büro der Mittelschule (bei der Aula) zur Verfügung.

Hier weitere wichtige Informationen für Sie:

Die Elternabende der einzelnen Jahrgangsstufen finden wie folgt statt:

1. Klassen und 2a: Donnerstag, den 17.09.15 um 19:30 Uhr

2b,c, 3. Klassen, 4b: Dienstag, den 22.09.15 um 19:30 Uhr

4a, 4c: Donnerstag, den 24.09.15 um 19:30 Uhr

An diesem Abend wird Sie Ihre Klassleiterin über Stundenplan, Inhalte des Lehrplans, Unterrichtsmethodik, erzieherische Schwerpunkte, Unternehmungen, Anschaffungen, Arbeitsgemeinschaften und vieles mehr informieren. Außerdem findet die Wahl des Klassenelternsprechers statt. Es wäre sehr schön, Sie an diesem Abend vollzählig begrüßen zu können.

Die Sprechzeiten der Lehrkräfte erfahren Sie an den jeweiligen Elternabenden bzw. bei Fachlehrern nach Vereinbarung.

Bitte melden Sie sich zur Sprechstunde vorher an (z.B. im Mitteilungsheft).

Unsere Konrektorin Frau Vill bietet eine Beratungszeit nach Vereinbarung an. Falls Sie eine Sprechstunde bei mir als Schulleitung wünschen, bitte ich Sie einen Termin vorab über eine kurze schriftliche Mitteilung oder Mail ursula.saas@muenchen.de anzufragen.

Unterrichtsende

Ab Mittwoch (morgen) findet der Unterricht gemäß Stundenplan statt. Die ersten Klassen haben jedoch die gesamte 1. Woche nur bis 11:30 ausschließlich Klassleitungsunterricht.

Bitte beachten Sie bei der Urlaubsplanung die Ferien. Beurlaubungsanträge für Schüler aufgrund von Urlaubsfahrten dürfen grundsätzlich nicht genehmigt werden.
Ferien erster Ferientag letzter Ferientag

Tag der deutschen Einheit 3.10.15

Herbstferien 31.10.15 8.11.15

Buß- und Bettag 18.11.15

Weihnachten 24.12.15 6.01.16

Fasching 6.02.16 14.02.16

Ostern 19.03.16 3.04.16

Tag der Arbeit 1.05.16

Christi Himmelfahrt 5.05.16

Pfingsten 14.05.16 29.05.16

Sommer 30.07.16 12.09.16
Erster Schulgottesdienst:

Am Mittwoch, den 15.09. findet um 8:15 Uhr in der Bethlehemskirche für die 2.bis 4. Klassen der Anfangsgottesdienst statt, zu dem auch Sie, liebe Eltern, herzlich eingeladen sind.


Biobrotboxaktion für die ersten Klassen:

Am Freitag, den 25.9. erhalten alle Erstklasskinder eine Biobrotbox mit einem Frühstück. An diesem Tag ist keine Brotzeit mitzugeben.


Wasserbar:

Da wir eine Wasserbar besitzen, ist es sinnvoll, Ihrem Kind eine Flasche (nicht aus Glas) mitzugeben, um sich sprudelndes oder stilles Wasser gleich vor Beginn des Unterrichts dort abzufüllen. Damit kann Gewicht für Getränke eingespart werden.


Arbeitsgemeinschaften und Förderkurse:
AGs:

Sport: Spiele 1: Freitag 5. Stunde: Wolfsecker: kleine Turnhalle

Lesen 2: Montag 6. Stunde: Vill: Klassenzimmer Vill

Italienisch 2 : Montag 6. Stunde Filipp: Klassenzimmer Filipp

Tanz 2-4: Mittwoch 7. Stunde: Baumann: kleine Halle

Theater 3 /4: Donnerstag 7. /8. Stunde: Kleindienst: Klassenzimmer Filipp

Turnen/Leichtathletik 3-4: Donnerstag 7./8. Stunde: Bauer: große Halle

Kunst 3/ 4: Donnerstag 7./8. Stunde Wickler: Klassenzimmer Wickler
Am Montag, den 28.9. findet die Einteilung der AGs statt. Die Rücklaufzettel sind bis dahin bitte bei der Klassleitung abzugeben. Die AGs beginnen ab Montag, den 5.10.15.
Deutsch 3: Mo 7 . Stunde Auer, Klassenzimmer Auer

Deutsch 4: Mo 6. Stunde Kleindienst, Klassenzimmer Wunsch
Mathe 2: Do 5. Stunde Vill, Klassenzimmer Vill

Mathe 3:Die 7. Stunde: Wimmer, Klassenzimmer Auer

Mathe 4:Die 7. Stunde: Wunsch, Klassenzimmer Wunsch
LRS: Mi 6. Stunde: Gierl, Klassenzimmer Gierl

LRS : Mi 7. Stunde: Gierl, Klassenzimmer Gierl

Außerdem bieten wir Förderunterricht in Mathematik und Deutsch (Förderdeutsch für Schüler mit Migrationshintergrund; LRS für Schüler mit attestierter Lese-Rechtschreibschwäche/-störung) an. Die Kinder haben hier die Möglichkeit in kleinen Gruppen zusätzlich gefördert zu werden und Defizite auszugleichen. Nutzen Sie dieses Angebot zum Wohle Ihres Kindes, falls die Klassenlehrerin den Besuch vorschlägt. Ich bitte Sie den Besuch eines Förderkurses dem einer gleichzeitig angebotenen AG vorzuziehen!



Die Förderkurse beginnen ab Montag, den 28.9.15.
Leider ist es in diesem Schuljahr nicht gelungen, alle AGs und Förderstunden immer gleich im Anschluss an den Unterricht anzubieten. Falls Ihr Kind eine Schulstunde zu überbrücken hat, melden Sie dies bitte ihrer Klassleitung. Wir werden dann organisieren, bei welcher Lehrerin Ihr Kind solange sich leise unter Aufsicht beschäftigen kann.

Achtung! Jegliches schulisches Angebot in der 7. Stunde findet erst ab 13:15 Uhr (bis 14:00) statt. Alle Kinder haben also die Möglichkeit von daheim mitgebrachtes Essen bzw. in der Mittagsbetreuung zubereitetes Mittagessen in Ruhe zu verzehren.

Förderverein:

Zu Beginn des Schuljahres möchte ich wieder Werbung für unseren Förderverein „Grundschule Haldenbergerstraße“ machen. Mit einem Monatsbeitrag von nur einem Euro können Sie Mitglied werden und so die Schule unterstützen, zusätzliches Lern- und Ausstattungsmaterial sowie Aktionen für Ihre Kinder zu bezahlen. Dadurch kann der finanzielle knappe Rahmen etwas erweitert werden. Viele Eltern sind bereits dabei; wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie möglichst vollzählig als fördernde Mitglieder begrüßen dürften.


Bücherbus:

Jeden zweiten Freitag kommt der Bücherbus. Ich empfehle sehr, für dieses Angebot bei Ihrem Kind zu werben. Lesen macht Spaß. Am Freitag, den 25. September beginnt die 1. Ausleihe. Die Kinder der 2. bis 4. Klassen bekommen von ihren Lehrerinnen einen festen Ausleihtermin vorgegeben. Für die ersten Klassen beginnt erst gegen Ende des Schuljahres der Besuch des Bücherbusses.


Sicherheit:

Um die Sicherheit der Schüler/Innen im Schulhaus zu erhöhen, haben wir einige wichtige Regeln erarbeitet:



  • Die Kinder gehen zu zweit auf die Toilette.

  • Handwerker müssen Namen oder Firmennamen an der Arbeitskleidung tragen.

  • Eltern begleiten Ihre Kinder bis zur Schulhaustüre und gehen nur mit Sprechtermin oder in dringenden Ausnahmefällen ins Schulhaus.

  • Fremde Erwachsene im Schulhaus werden von allen möglichst sofort angehalten und angesprochen.

Des Weiteren appelliert die Polizei an alle Erwachsenen, den Kindern ein Vorbild im Straßenverkehr zu sein: Das Überqueren der Haldenbergerstraße und Waldhornstraße ist nur an der Ampel bei Grün erlaubt und nicht 5 m hinter der Ampel bei Rot und freier Straße.

Das Aussteigen lassen der Kinder aus dem Auto direkt vor dem Eingangstor behindert die Schüler, die zu Fuß kommen.

Ich erinnere auch daran, dass nur Schüler der 4. Klassen alleine nach bestandener Radfahrprüfung (mit Helm) in die Schule radeln dürfen. Leider sind die Räder und Roller im Schulgelände weder gegen Diebstahl noch gegen Beschädigungen versichert! Schüler der 1., 2. und 3. Klassen sollten oft zu Fuß gehen (und nicht mit dem Auto gebracht werden), um ihren "Bewegungshunger" zu stillen.



Gewaltprävention/ Steigerung des Selbstbewusstseins:

Wie bereits in den letzten Schuljahren schon angelaufen, werden wir verstärkt das von der Polizei für Grundschulen entwickelte Konzept zur Gewaltprävention „aufgschaut“ in den Klassen bzw. andere von den Lehrerinnen selbst ausgewählte Konzepte durchführen. Im Mittelpunkt stehen Übungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins, der Gemeinschaft und der friedlichen Konfliktbewältigung.


Schlamperkiste:

Unsere Schlamperkiste, die vor dem Fasanenbild steht, wird vor allen Ferien geleert. Noch gut erhaltener Inhalt, der nicht entsorgt wird, wird bedürftigen Menschen gespendet. Bitte halten Sie Ihr Kind an, bei Verlust eines Kleidungsstückes etc. sofort in der Schlamperkiste nachzuschauen.


Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen
Ursula Saas

Rektorin


Bitte abtrennen und Ihrem Kind mitgeben.

Ich habe den 1. Elternbrief gelesen.


Name des Kindes ..............................................................................................Klasse...................
(Unterschrift) (Datum)


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©kagiz.org 2016
rəhbərliyinə müraciət